Catani, ein wunderbares Pferd, ein toller Partner, ein Freund ! 

Er wollte immer alles richtig machen und hat uns allen große Freude bereitet. Er liebte das

Volti, genoss schöne lange Ausritte und auch die Dressurarbeit fand er immer toll.

Doch unser Großer war vom Pech verfolgt. Nach seinem Sehnenriss wurde er aus dem Sport genommen und ihm wurde ein tolles Leben auf der Weide ermöglicht.

Nur leider war es ihm nicht lange vergönnt, ein Jahr später versagten im Juli 2017 aus unbekannten Gründen seine Nieren und er musste von den Leiden erlöst werden.

Wir vermissen dich Tani !